Polizeiruf 110

Erfahrungs-, Reise- und Testberichte, Benzingeschichte und -Geschichten, Erinnerungen und Phantasien...

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
Friedolin
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 946
Registriert: Dienstag 13. März 2007, 10:33
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 S (1983), 2 Trabant P 601 L (1983, 1989), Merceds W123 240D, 65PS (1977)
Wohnort: Chemnitz

Re: Polizeiruf 110

Ungelesener Beitragvon Friedolin » Samstag 25. Juni 2011, 08:43

Jedenfalls hat der Film brachial gezeigt, wie die andern aussehen könnten, wenn man mal bereit wäre, das Material zu restaurieren. Wahnsinn, ich kann die Augenfarbe der Darsteller erkennen! Die Synchro ist natürlich problematisch, aber was will man machen, als Stummfilm mit Untertitel wäre auch nix gewesen. Wäre schön, wenn man mal wenigstens ein "best of" in dieser Qualität restaurieren und auf DVD anbieten würde.

Gruß,
Friedolin
Zitat des Prüfingenieurs: Ah, Wartburg! Die Perle der Landstraße!

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8868
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Polizeiruf 110

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Samstag 25. Juni 2011, 09:16

Hab ihn mir gestern abend angesehen. Auch wenn ich kein eingefleischter Fan bin, kann ich Euch beide bezüglich der Synchro gut verstehen :smile:
Die Bildqualität war super.
(Und diese Geschichte aus der Realität auch nach über 30 Jahren aktuell - leider -)
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

Benutzeravatar
majo
Abschmiernippel
Beiträge: 2661
Registriert: Montag 30. April 2007, 19:22
Mein(e) Fahrzeug(e): xyz?
Wohnort: wieder zu Hause

Re: Polizeiruf 110

Ungelesener Beitragvon majo » Samstag 25. Juni 2011, 12:55

.... ich fand den OL Grawe als Synchronstimme vom OL Hübner gar nicht mal so schlecht. Schmidt-Schaller war einer der mit Frohriep jahrelang zusammen gedreht hat und wußte genau wie sein Kollege spielte. Er verstand es sogar das tiefe knurrige räuspern von Frohriep zu immitieren. Gestik und Mimik passten auch zur Stimme.
Dagegen war ich über andere Geräusche und Töne enttäuscht. Beim Ausrücken der Be-Po Hundertschaften mit Sondersignal wurde doch tatsächlich dem 24´er Wolga ein Hella RTK3 Ton untergejubelt. ... aua! Das geht ja überhaupt nicht. :? Man hätte nur mal Ole oder mich fragen brauchen ... so´n bissl Presston-Sound hätten wir doch zur Rettung kulturellen Gutes gesponsort. :smile: Bei der Feuerwehr fand man ja auch noch das alte Martin-Horn irgendwo. Ich hatte ebenso das Gefühl, daß in der Szene mit der Lautsprecherdurchsage via Funkstreifenwagen, absichtlich das Wort " deutsche " vor " Volkspolizei " vergessen wurde.
Sonst ein gut gemachter aber eben auch langatmiger Poliruf. Es ging ja im Poliruf nicht um die Selbstdarstellung Einzelner, sondern um Entwicklung zur idealen Gesellschaft.
Zuletzt geändert von majo am Samstag 25. Juni 2011, 13:30, insgesamt 1-mal geändert.
Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen! Wir haben so viel mit so wenig, so lange versucht, daß wir jetzt qualifiziert genug sind fast alles mit nichts zu bewerkstelligen!

Gast

Re: Polizeiruf 110

Ungelesener Beitragvon Gast » Samstag 25. Juni 2011, 13:28

... und die heutigen Länder Thüringen und Brandenburg gab es 1974 offiziell auch noch nicht -oh oh-

Benutzeravatar
olaf
Abschmiernippel
Beiträge: 2483
Registriert: Samstag 17. März 2007, 07:36
Mein(e) Fahrzeug(e): W311 Bj.62,W353Fstw Bj.70(VP),MZ TS 150 Bj.85,
MuZ Skorpion Bj.94
Wohnort: Glinde bei Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Polizeiruf 110

Ungelesener Beitragvon olaf » Montag 27. Juni 2011, 08:41

Also ich war auch die ganze Nacht auf. :?

Da dieser Film ja im Raum 04 spielte,hatte ich extra meine Nummer von der VoPo offm Tisch gehabt. -roll-
Dachte mir,vielleicht sehe ich meine Nummer im Film (VP 04-2831) {anbeten}
Aber zu früh gefreut. :sad:

Alle Filme auf DVD wäre Geilllllll. {anbeten} {eyedisco}

{winken} -Joint-
Schnöde Wessi Autos gibs wie Sand am Meer!

die Volkspolizei dein Freund und Helfer

Gast

Re: Polizeiruf 110

Ungelesener Beitragvon Gast » Mittwoch 29. Juni 2011, 18:41

Ich hatte mir damals auch einen grünen 353 vom Fernsehen in Adlershof ersteigert. Kennzeichen IGV 9-25 - Leider auch noch nicht "wiedergefunden" -nixwissen- . So 80-100 Folgen habe ich auch schon auf DVD (natürlich nur DDR-Folgen).

Wartburgfahrer_353
Schlauchband-Polierer
Beiträge: 35
Registriert: Montag 24. Januar 2011, 21:06
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353W, Polski Fiat 126

Re: Polizeiruf 110

Ungelesener Beitragvon Wartburgfahrer_353 » Montag 11. Juli 2011, 18:12

Polizeiruf 110 gefällt Mir auch sehr. Wenn Ich kann, gucke Ich immer. Aber Ich möchte alles sehen, wie könnte Ich die Folgen haben? Von irgendwoher herunterladen, oder werde ich nie im Internet finden, dazu Es so alt ist? Ich klaue Filme und Lieder nie, aber Polizeiruf 110 kann man, meine ich nie mehr auf DVD/Videkasette kaufen. Hat Jemand eine Idee, wie ich sie haben könnte? Möglichst von Anfang schauen, und schön langsam alle Folgen ansehen. Es wäre super.


Zurück zu „Das Artikelforum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron