W311 - Abdichtung Klappe Heizung

Kühler, Thermostat, Luftaustausch, Innenraumbelüftung etc...

Moderator: ZWF-Adminis

Horst
Zündkerzenwechsler
Beiträge: 20
Registriert: Dienstag 11. September 2012, 06:56
Mein(e) Fahrzeug(e): W311
Wohnort: Dresden

W311 - Abdichtung Klappe Heizung

Ungelesener Beitragvon Horst » Mittwoch 6. November 2013, 21:07

Hallo,

Habe so oder so das Kühlsystem zur Revision ausgebaut, auch den kompletten Heizungsschacht. Darin befindet sich die Klappe zur Regulierung des Luftstromes. Leider ist mein ET Katalog zu alt, die neuere Heizung ist hier nicht dargestellt. Daher die Frage an Euch - wird diese Klappe in irgendeiner Form abgedichtet (Schaumgummi, Keder, ..)???

Danke!

Benutzeravatar
bic
Abschmiernippel
Beiträge: 3294
Registriert: Mittwoch 20. Februar 2013, 07:23
Mein(e) Fahrzeug(e): diverse
Wohnort: Meddewade

Re: W311 - Abdichtung Klappe Heizung

Ungelesener Beitragvon bic » Donnerstag 7. November 2013, 19:59

Hallo Horst, die Klappe hatte eine umlaufende Dichtung aus Moosgummi. Ich habe statt dessen ein ziemlich weiches, selbstklebendes Dichtungsprofil aus dem Baumarkt genommen (kein Schaum-oder Moosgummi), die Enden auf Gehrung geschnitten und sauber eingeklebt. Geht gut.
Lieber Old School als gar keine Erziehung.

Horst
Zündkerzenwechsler
Beiträge: 20
Registriert: Dienstag 11. September 2012, 06:56
Mein(e) Fahrzeug(e): W311
Wohnort: Dresden

Re: W311 - Abdichtung Klappe Heizung

Ungelesener Beitragvon Horst » Sonntag 10. November 2013, 13:21

Danke für die Antwort.

Werde mal im Baumarkt stöbern und berichten :-)


Zurück zu „Heizen und Kühlen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast