Ablasshan für die Kühlflüssigkeit

Eine Initiative von Holger + Tobias für die Freunde des Wartburg 1.3, 1300er-Umbau, etc.

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
südharzer-wartbürger
Fahrverbotbetroffener
Beiträge: 1328
Registriert: Dienstag 14. September 2010, 10:36
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353W von 1983
Simson SR2 von 1961
Jawa 20 von 1973
Wohnort: In der Goldenen Aue
Kontaktdaten:

Ablasshan für die Kühlflüssigkeit

Ungelesener Beitragvon südharzer-wartbürger » Montag 13. Januar 2014, 19:30

Hat der 1.3 So was und wo -nixwissen-
Gruß Tobias {winken}
Bild
Bild
Wartburg,das richtige Auto im falschen Land

Benutzeravatar
schaffen
Schleifstein
Beiträge: 116
Registriert: Freitag 18. März 2011, 19:10
Mein(e) Fahrzeug(e): W 1.3 , hp 500.1 , mz ts 150 , ts 250/1 , qek Junior
Wohnort: großlohra

Re: Ablasshan für die Kühlflüssigkeit

Ungelesener Beitragvon schaffen » Montag 13. Januar 2014, 19:42

nee hat keinen mußt den schlauch vom Kühler abziehen.(den unteren :lol: )
Nur Rollende Räder rosten nicht
Ist dein Auto noch so schick und groß , es bleibt ein traktor wenn du nicht fahren kannst (russ.sprichwort)

Benutzeravatar
südharzer-wartbürger
Fahrverbotbetroffener
Beiträge: 1328
Registriert: Dienstag 14. September 2010, 10:36
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353W von 1983
Simson SR2 von 1961
Jawa 20 von 1973
Wohnort: In der Goldenen Aue
Kontaktdaten:

Re: Ablasshan für die Kühlflüssigkeit

Ungelesener Beitragvon südharzer-wartbürger » Montag 13. Januar 2014, 19:49

aber da läuft doch nur der kühler und der Kopf lehr aber nicht der block???
Gruß Tobias {winken}
Bild
Bild
Wartburg,das richtige Auto im falschen Land

Benutzeravatar
schaffen
Schleifstein
Beiträge: 116
Registriert: Freitag 18. März 2011, 19:10
Mein(e) Fahrzeug(e): W 1.3 , hp 500.1 , mz ts 150 , ts 250/1 , qek Junior
Wohnort: großlohra

Re: Ablasshan für die Kühlflüssigkeit

Ungelesener Beitragvon schaffen » Montag 13. Januar 2014, 20:55

Naja das is nen bischen blöd gemacht da haste immernoch was drin. Aber die Flüssigkeit kann doch auch im block bleiben. oder?Hab ich beim Kopfdichtungswechsel auch drin gelassen.
Nur Rollende Räder rosten nicht
Ist dein Auto noch so schick und groß , es bleibt ein traktor wenn du nicht fahren kannst (russ.sprichwort)

Benutzeravatar
südharzer-wartbürger
Fahrverbotbetroffener
Beiträge: 1328
Registriert: Dienstag 14. September 2010, 10:36
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353W von 1983
Simson SR2 von 1961
Jawa 20 von 1973
Wohnort: In der Goldenen Aue
Kontaktdaten:

Re: Ablasshan für die Kühlflüssigkeit

Ungelesener Beitragvon südharzer-wartbürger » Montag 13. Januar 2014, 20:59

aha das ist wirklich blöd weil ich hab keinen frostschutz auf'm Motor drauf :shock:
Gruß Tobias {winken}
Bild
Bild
Wartburg,das richtige Auto im falschen Land

Benutzeravatar
Franz
Abschmiernippel
Beiträge: 2850
Registriert: Mittwoch 9. Januar 2008, 21:57
Mein(e) Fahrzeug(e): W. 1.3 Tourist / 2x
W. 1.3 Limo, versuchsfahrzeug
W. 353 Tourist / 2x
W353 Limo
Barki B 1000 KB / B1000 HP 3x
Crosstrabant 601
2x MZ ETZ 250
10x Simson Fahrzeuge
Eigenbautrekker
Wohnort: Köbeln,- paar Nester neben 2TWB

Re: Ablasshan für die Kühlflüssigkeit

Ungelesener Beitragvon Franz » Montag 13. Januar 2014, 21:54

kannst den kurzen gebogenen dicken auch noch abziehen der oberhalb vom Getriebe sitzt, da läuft dann eigentlich alles raus.

mfg.
Franz
Wartburg statt Sandburg!
Was der Schlosser hat verpfuscht, wird mit Farbe übertuscht!
Soll`s dichte sein, schmier Kitte rein!
"Ich weiß nichts" wohnt in der "Ich kann nichts" Straße


Zurück zu „Für die 4-Takter: Die Einsdreier-Ecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast