Was ist das für ein Teil?

Autos, Teile, Raritäten oder einfach nur kollegiale Hilfen unter Gleichgesinnten. Jetzt hier im "Zentralen Wartburg-Forum"! - Bitte die Regeln beachten...

Moderator: ZWF-Adminis

Benutzeravatar
WABUFAN
Betriebs-Elektriker
Beiträge: 7449
Registriert: Sonntag 12. März 2006, 12:12
Mein(e) Fahrzeug(e): nur 353er Tourist
Wohnort: Leipzig

Re: Was ist das für ein Teil?

Ungelesener Beitragvon WABUFAN » Montag 5. Dezember 2016, 05:33

Krümel hat geschrieben: ... Ob Wartburg oder Trabant müsste ich nachmessen.
Drehstrom, weil die typischen Mitnehmer für den Kühlpropeller hinten dran sind. ...

Definitiv für die Trabant - Drehstromlichtmachine.
Eine 20 mm kleinere Riemenscheibe ist für den Wartburg.
Herzliche Grüsse von Andreas aus Leipzig
2-Takter sind einfacher im Aufbau wie 4-Takter

Benutzeravatar
der Janne
Strafzettelquittierer
Beiträge: 404
Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 20:04
Mein(e) Fahrzeug(e): FUHRPARK: Wartburg 311 (Bj. 58 mit Faltschiebedach); Simson Habicht;SR2E ;Suzuki GS550M Katana Bj.82; MZ ES 175 Bj.60
STANDPARK:
5x MZ ES175/0(1957-60),MZ ES175/1(1964),3x MZ ES 250/0(1958-61),MZ ES 250/1 (1965),3x MZ ES300 (1962-63) MZ TS 150 ´75: 3x Simson Star; S51 ;MZ TS 250/1 Neckermann-Gespann; 6x Pannonia 250 (Bj.57 bis 61), CSEPEL 250 Bj. 55; DUNA Seitenwagen
Wohnort: Chemnitz Adelsberg

Re: Was ist das für ein Teil?

Ungelesener Beitragvon der Janne » Freitag 9. Dezember 2016, 09:40

Hallo Leute.
Woher stammen diese beiden Ladekontroll-Leuchten?
Dateianhänge
20161208_160753.jpg
20161208_160745.jpg
20161208_160735.jpg
Wartburg 311 Limousine (Bj. 58 mit Faltschiebedach) und einen Haufen 2-Räder von SIMSON, MZ, CSEPEL und PANNONIA

Benutzeravatar
Hanner
Vollgummireifenfahrer
Beiträge: 1189
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2009, 21:39
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg Transporter-Eigenbau
Wohnort: Lübz

Re: Was ist das für ein Teil?

Ungelesener Beitragvon Hanner » Freitag 9. Dezember 2016, 10:02

Hallo,

Berlin-Wiesel?
Freundliche Grüße
Hanner



Man kann nur gewinnen, wenn man schon verloren hat.

Benutzeravatar
der Janne
Strafzettelquittierer
Beiträge: 404
Registriert: Donnerstag 12. August 2010, 20:04
Mein(e) Fahrzeug(e): FUHRPARK: Wartburg 311 (Bj. 58 mit Faltschiebedach); Simson Habicht;SR2E ;Suzuki GS550M Katana Bj.82; MZ ES 175 Bj.60
STANDPARK:
5x MZ ES175/0(1957-60),MZ ES175/1(1964),3x MZ ES 250/0(1958-61),MZ ES 250/1 (1965),3x MZ ES300 (1962-63) MZ TS 150 ´75: 3x Simson Star; S51 ;MZ TS 250/1 Neckermann-Gespann; 6x Pannonia 250 (Bj.57 bis 61), CSEPEL 250 Bj. 55; DUNA Seitenwagen
Wohnort: Chemnitz Adelsberg

Re: Was ist das für ein Teil?

Ungelesener Beitragvon der Janne » Freitag 9. Dezember 2016, 11:02

Hanner, super danke für den Tip!
IWL Pitty und ganz frühe Wiesel!
Dankeschön :smile:
Wartburg 311 Limousine (Bj. 58 mit Faltschiebedach) und einen Haufen 2-Räder von SIMSON, MZ, CSEPEL und PANNONIA

Benutzeravatar
GKM
Schleifstein
Beiträge: 118
Registriert: Dienstag 22. Januar 2008, 12:58
Wohnort: Nähe Mühlhausen/Thür.

Re: Was ist das für ein Teil?

Ungelesener Beitragvon GKM » Mittwoch 14. Dezember 2016, 16:24

F8 und F9 ebenfalls.

Benutzeravatar
Haiko
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 993
Registriert: Sonntag 23. April 2006, 18:11
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant 601 (1972)
Barkas B1000KB (1975)
HP750 Anhänger (1983)
Simson S51 (1984)
Wohnort: Oudehorne, (NL)
Kontaktdaten:

Re: Was ist das für ein Teil?

Ungelesener Beitragvon Haiko » Freitag 16. Dezember 2016, 17:35

Bild

Was fur ne frontmaske ist das oben im Bild? Gehort zu ein original 68er Niederlandischen 353er.

War das chromteil im mitte fur die export?
Trabant 601L (1972) HP750.01/2 (1983) Barkas B1000KB (1975) Simson S51 B1-4 (1984)
Ein Holländer ohne West-Blech! :idea:

Benutzeravatar
Warre 1000
Frostsicherer Wartbürger
Beiträge: 2157
Registriert: Samstag 2. August 2008, 20:23
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 Limosine Bj. 1968
Wohnort: Finnland

Re: Was ist das für ein Teil?

Ungelesener Beitragvon Warre 1000 » Samstag 17. Dezember 2016, 08:57

Die Chromteile im mitte habe Ich nicht gesehen im Finland.
Stig
Wenn man alles weiß, hat man sicher etwas missverstanden.

Benutzeravatar
Haiko
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 993
Registriert: Sonntag 23. April 2006, 18:11
Mein(e) Fahrzeug(e): Trabant 601 (1972)
Barkas B1000KB (1975)
HP750 Anhänger (1983)
Simson S51 (1984)
Wohnort: Oudehorne, (NL)
Kontaktdaten:

Re: Was ist das für ein Teil?

Ungelesener Beitragvon Haiko » Dienstag 10. Januar 2017, 15:57

Bild

das ist der auto in 1991, und hoffentlich steht er bald bei Mir in der garage. Das ding auf die grille konnte vieleicht etwas eigenbau sein?
Trabant 601L (1972) HP750.01/2 (1983) Barkas B1000KB (1975) Simson S51 B1-4 (1984)
Ein Holländer ohne West-Blech! :idea:

brummbaer
Bierdosenhalter
Beiträge: 92
Registriert: Samstag 26. Oktober 2013, 21:35
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353, 353, 1.3, Spyder

Re: Was ist das für ein Teil?

Ungelesener Beitragvon brummbaer » Freitag 13. Januar 2017, 19:52

Das "Ding" in der Mitte sieht mir sehr nach altem Dacia aus.

Benutzeravatar
oldiedriver
Schleifstein
Beiträge: 119
Registriert: Freitag 12. August 2016, 15:19
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311

Re: Was ist das für ein Teil?

Ungelesener Beitragvon oldiedriver » Samstag 14. Januar 2017, 10:44

Nach meiner Erinnerung war das aber etwas runder in den Ecken und oben offen. Zumindest hatte mein Onkel einen 1300 und da war das so.
Viele Grüße
Jörg

Benutzeravatar
WismarWartburg353
Schleifstein
Beiträge: 107
Registriert: Sonntag 6. November 2011, 15:06
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 353 W deLuxe
Wartburg 1.3
Skoda 135 LSe Forman
Audi 80 B3

Re: Was ist das für ein Teil?

Ungelesener Beitragvon WismarWartburg353 » Samstag 14. Januar 2017, 20:11

oldiedriver hat geschrieben:Nach meiner Erinnerung war das aber etwas runder in den Ecken und oben offen. Zumindest hatte mein Onkel einen 1300 und da war das so.


... hier kann ich zustimmen! Dacia 1300 hatte eine Art ,, U " im Grill, allerdings nur als Umrandung. Das eigentliche Dacia Logo wurde darin platziert.

Das in diesem ,, Ding " etwas eingebaut war, glaube ich nicht. Original ab Werk halte ich auch eher für unwahrscheinlich. Vermutlich Eigenbau bzw. verbesserung nach Geschmack des Vorbesitzers, ähnlich wie ein Hufeisen oder eine andere Plakette.

Grüße in den Rest der Republik!

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8283
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Was ist das für ein Teil?

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Sonntag 21. Mai 2017, 18:14

Ich habe auch mal wieder etwas Interessantes.
An welches Fahrzeug kommt diese Blinkerhebel Abdeckung?
Ich dachte erst an den 313, aber das sieht dort anders aus.

Ausführung ist übrigens recht dickes Material. Größe ca. 68mm...

abdeckung1.jpg

abdeckung2.jpg
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!


Zurück zu „Suchen und Finden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste