Hardtop 312 Original

Kotflügel, Hauben, Türen, Innenausstattung, Fenster, Gummis, Sattlerzeugs, Hohlraumkonservierung, Schallisolierung

Moderator: ZWF-Adminis

Markus0408
Rostumwandler
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 8. Februar 2018, 18:43
Mein(e) Fahrzeug(e): Fahrrad

Hardtop 312 Original

Ungelesener Beitragvon Markus0408 » Donnerstag 8. Februar 2018, 19:00

Hallo
Was kostet denn ein Original Hardtop im Original und Neuzustand. Habe eins in grau gefunden und überlege nun ob es sich lohnt es zu verkaufen. Es sind alle Scheiben drin und die Gummis sind weich wie neu. Im Netz habe ich leider überhaupt kein einziges gefunden. Bevor ich es zu meinem neuen Couchtisch umbaue würde ich mich über Infos freuen.
Gruss Markus

Benutzeravatar
zwinsch
Quetschmuffe
Beiträge: 217
Registriert: Freitag 8. Oktober 2010, 22:43
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 311 Ez:1957
MZ TS 250/0
Wohnort: Burkhardtsdorf

Re: Hardtop 312 Original

Ungelesener Beitragvon zwinsch » Donnerstag 8. Februar 2018, 20:28

Na da kannste dir aber auch einen Couchtisch aus Eiche schnitzen lassen. :D
Wenn du das passende Auto dazu hast dann solltest du selbst wissen was es dir wert ist. Ich glaube da kann man nicht einfach sagen das kostet so und so viel
de Querschläger

sport-ler
Rostumwandler
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 23. November 2011, 06:18
Mein(e) Fahrzeug(e): Alter Wartburg

Re: Hardtop 312 Original

Ungelesener Beitragvon sport-ler » Donnerstag 8. Februar 2018, 21:08

Lustig. Wo "findet" man denn 52 Jahre nach Einstellung der Produktion des Fahrzeuges so ein neuwertiges Hardtop.
Und ein Foto hast du bestimmt auch nicht.

Benutzeravatar
mimi311
Abschmiernippel
Beiträge: 1660
Registriert: Donnerstag 22. November 2007, 20:51
Wohnort: Friedrichroda

Re: Hardtop 312 Original

Ungelesener Beitragvon mimi311 » Donnerstag 8. Februar 2018, 22:00

Das gibt bestimmt einen coolen Couchtisch. Vor allem bei der runden Oberfläche! Wenn da mal was umfällt kann man es doch leicht abwischen. Der Tisch ist zwar etwas platzintensiv, sowas hat aber bestimmt keiner weiter.
Grüße Andreas

Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln:
Erstens durch Nachdenken, das ist der Edelste, zweitens durch Nachahmen, das ist der Leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist der Bitterste.

Markus0408
Rostumwandler
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 8. Februar 2018, 18:43
Mein(e) Fahrzeug(e): Fahrrad

Re: Hardtop 312 Original

Ungelesener Beitragvon Markus0408 » Sonntag 11. Februar 2018, 17:30

Also... ich mache gerne bei gelegenheit ein Foto. Für einen Tisch würde ich natürlich eine Glasplatte darüber montieren. Gefunden habe ich bisher nur das Hardtop und leider nicht das Auto dazu. Es sieht wirklich absolut unbenutzt aus. Warum das dort liegt und wie lange kann ich nicht sagen. Ich hatte hier lediglich gehofft das es sowas wie einen Markt (und Preisen für die Teile) gibt.

Benutzeravatar
Wartburg-37073
Kurbelwellenbeleuchter
Beiträge: 931
Registriert: Dienstag 29. November 2011, 05:27
Mein(e) Fahrzeug(e): Diverse
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: Am Rand des Eichsfeldes

Re: Hardtop 312 Original

Ungelesener Beitragvon Wartburg-37073 » Sonntag 11. Februar 2018, 21:58

Gibt es Fotos? Wenn ja, dann kann ich sehen, ob es sich lohnt, sich mit Deinem Angebot zu beschäftigen.
Der Preis hängt natürlich vom Zustand ab. Den kann man aber zutreffend erst nur nach persönlicher Besichtigung beurteilen.
Um Dein finanzielle Erwartung, und um die geht es hier ja offensichtlich vorrangig, in etwas realsistischen Bahnen zu lenken, ein perfekt restauriertes HT-Hardtop bringt maximal EUR 1500-2000. Ein 'originales' Hardtop mit 'weichen' Dichtungen, also wie neu ( haha) liegt natürlich entsprechend darunter.
Sorry, aber es gibt zuviel Spinner hier. Zeige bitte Deine Fotos und erst dann lohnt sich überhaupt, über Dein Angebot zu reden.
Es wird Dir nicht gefallen, aber restaurierungsbedürftige Hardtops werden, ob mit oder ohne Scheiben für etwa EUR 200 bis EUR 400 verkauft.
Und die zweite bittere Pille, viele HT-Besitzer nutzen ihr Hardtop ohnehin deshalb überhaupt nicht, weil es davon Spuren auf dem Lack gibt. Und weil sie ihr Fahrzeug sowieso nur mit Verdeck im Sommer nutzen, stoßen sie ihre Hardtops gern ab.
Letzteres, und das wird Dir als 'Geschäftsmann' sicher einleuchten, wirkt sich natürlich nicht gerade postitiv auf den zu erzielenden Preis aus.
Ich denke, Dein Fund ist kein besonderer Glücksgriff gewesen, sondern Du hast nur einen dieser ungeliebten 'Ladenhüter' entdeckt.
Sorry, aber die Wahrheit ist manchmal grausam.
Aber, wie gesagt, erst aussagekräftige Fotos würden zeigen, um was es sich hier handelt. Vielleicht geht es ja auch um etwas, was aussergewöhnlich ist. Dann liegt der Fall möglicherweise anders.
Ich überlege nämlich gerade, ob ich eines meiner drei vorhandenen Hardtops selbst restaurieren oder aber ein bereits restauriertes oder perfekt erhaltenes Hardtop kaufen sollte.
Natürlich können wir dies Gespräch auch über PN führen.
.


Zurück zu „Karosserie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste