HBZ SWE15 zusammenbau

Rahmen, Federn, Querlenker, Bremsanlage, Haupt- und Radbremszylinder, Handbremse, Reifen, Umbau

Moderator: ZWF-Adminis

calle
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 152
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2008, 09:48
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 1000 EZ 10/66
Wohnort: berlin

HBZ SWE15 zusammenbau

Ungelesener Beitragvon calle » Samstag 6. Oktober 2018, 08:13

Mahlzeit
ich habe meinen Hauptbremszylinder zum
reinigen vor einer Weile zerlegt und mir nicht gemerkt wie dieser zusammen war.

Ich habe mal Bilder vom Innenleben, wie rum kommt das dort rein?Habe keine Unterlagen gefunden .

ich tendiere zum vorletzten Bild

.albumtemp.JPG
Dateianhänge
.albumtemp.JPG
.albumtemp.JPG
.albumtemp.JPG
.albumtemp.JPG

Benutzeravatar
frankyracing
Tastenquäler
Beiträge: 312
Registriert: Freitag 20. April 2012, 21:34
Mein(e) Fahrzeug(e): 311. What else?
353. So what...
Gruppe / Verein: AME - Automobilbau Museum Eisenach
Wohnort: ...in der Werkstatt am Haus.

Re: HBZ SWE15 zusammenbau

Ungelesener Beitragvon frankyracing » Samstag 6. Oktober 2018, 13:06

Hi Calle,

lass mich bitte drei Anmerkungen machen, ohne Dich kritisieren zu wollen. Aber:

1. Wenn man ein sicherheitsrelevantes Teil zerlegt, sollte man sich über die Funktionsweise dessen, im klaren sein.

2. So, wie die Lippenringe aussehen, würde ich diese erneuern bzw. so nicht zusammenbauen.

3. Für eine „schmale“ Mark, gibt‘s bessere Neuware.

Denk mal bitte intensiv über Punkt 1 nach, da hängen ein oder mehrere Leben dran.

Es tut mir leid, so etwas zu antworten, aber bei Bremse und Lenkung hört der Bastelspaß auf.
Bei allen anderen Dingen, kann das Auto nur stehen bleiben.
...fährst Du quer, siehst Du mehr...

www.kurbelwellen-richter.de

Benutzeravatar
Tomtom
Schaupannenreparierer
Beiträge: 8872
Registriert: Samstag 21. Juli 2007, 22:21
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 312 300 HT
Wartburg 353W
Camping 312-500
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: HBZ SWE15 zusammenbau

Ungelesener Beitragvon Tomtom » Samstag 6. Oktober 2018, 15:52

Hallo Calle,

ein gut gemeinter Rat. Schmeiss das Ding weg.

von Tomtom
Do 7 Jan 2010 12:18:31
Forum: Rahmen / Fahrwerk
Thema: Frage zu HBZ
Antworten: 2
Zugriffe: 693

Re: Frage zu HBZ
Aussage von Fa. Mallin zu (RENAK) SWE15:
"Den genn Se vorgäss'n!"
Mit dem Modell hat man wohl mal angefangen, aber es gab wohl Probleme und dann durch ZE 30 R ersetzt.
Na dann...

sh. hier: http://www.w311.info/viewtopic.php?f=5& ... e15#p83517

Re: Was ist das für ein HBZ
... weiss ja jemand von hier bescheid: Ich weiß nur soviel über diesen HBZ, was mir die Fa. Mallin dazu erzählte: Dieser HBZ mit der Bezeichnung Renak SWE15 ist kein "neuer" HBZ, der erst mit den 1.3'ern aufkam, nein, es gibt ihn schon länger. Er sei "eine Fehlkonstruktion". Wegen ...

sh. hier: http://www.w311.info/viewtopic.php?f=5& ... 15#p115991
Hast Du einmal etwas Gutes gefunden, mußt Du es pflegen!

calle
Radbolzenüberdreher
Beiträge: 152
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2008, 09:48
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 1000 EZ 10/66
Wohnort: berlin

Re: HBZ SWE15 zusammenbau

Ungelesener Beitragvon calle » Samstag 6. Oktober 2018, 15:54

alles richtig
der HBZ sollte regeneriert werden nur der Regenerierer kennt diesen HBZ Typ nicht und gat dafür auch keine Teile .
dementsprechend wollte ich nun selbst ran. Leider kennt kein ETKA diesen HBZ.
Laut suche habe ich gesehen das dieser HBZ eine Fehlentwicklung gewesen ist er aber bis zum Frühjahr seinen Dienst bei mir verrichtet.
Wenn jemand hier aus dem Forum diesen HBZ überholen kann/möchte, kann sich gern melden


Zurück zu „Rahmen / Fahrwerk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste