Schaltung 5 Gang

Eine Initiative von Holger + Tobias für die Freunde des Wartburg 1.3, 1300er-Umbau, etc.

Moderator: ZWF-Adminis

PuntoTeam
Ventileinsatzputzer
Beiträge: 189
Registriert: Mittwoch 16. Januar 2008, 13:42
Kontaktdaten:

Schaltung 5 Gang

Ungelesener Beitragvon PuntoTeam » Samstag 3. Juni 2017, 19:11

moin moin

ich hab mir das 5 Gang Getriebe vom Golf 3 eingebaut was soweit auch alles passt. Antriebswellen sind auch verbaut. Nur habe ich ein Problem und zwar mit der Schaltung. Ich würde gerne den Originalen Schaltblock behalten wollen und habe ihn um 180 Grad gedreht was ja dann auch mit dem Rückwärtsgang passen würde aber dann kommt mein Problem ich habe dann die Schaltung vom Polo 6 N eingbaut und habe jetzt das Problem wie ich das lösen soll das ich anständig die Gänge reinbekomme könnt ihr mir da weiterhelfen gerne auch per PN.

danke schonmal

Gruss Marcel

Benutzeravatar
T.S.
Querlenker
Beiträge: 709
Registriert: Freitag 10. Februar 2006, 19:21
Wohnort: DD

Re: Schaltung 5 Gang

Ungelesener Beitragvon T.S. » Samstag 3. Juni 2017, 19:37

2 Spielfreie Gelenke ala Ratschenkasten ... hát schonmal funktioniert, weil mit Polo kommst du nicht durch die org. Durchführung.
*---14ZollIrmscheralufelgenverschlimmbeserungsextremtuner---*
http://www.wl13.de

PuntoTeam
Ventileinsatzputzer
Beiträge: 189
Registriert: Mittwoch 16. Januar 2008, 13:42
Kontaktdaten:

Re: Schaltung 5 Gang

Ungelesener Beitragvon PuntoTeam » Samstag 3. Juni 2017, 21:35

moin moin

Also so sieht es jetzt bei mir aus wie auf den Bildern zu sehen nur mitlerweile im Auto drin das ist mir aber zu ungenau. Nun bekomme ich zwar das Schaltgestänge am Getriebe ohne Probleme dran aber von da aus wird es bei mir etwas Wild. Ich hoffe ihr könnt mir Helfen.

Hast du vllt nen Bild das du mir Per Pn schicken kannst??
Ich komm damit überhaupt nicht klar und ich weiß ja das viele es schon versucht und geschafft haben.

Gruss Marcel

20150606_101129.jpg


20150331_180043.jpg


DSC01385.JPG

Benutzeravatar
Tobias Yello' Thunder
Erfurter Produktionsgenossenschaft
Beiträge: 4484
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2006, 18:56
Mein(e) Fahrzeug(e): W353 Limousine Bj. '88, W353-1600i Tourist Bj. '10, QEK Aero Bj. '89, Leporello Bj. '91
Wohnort: Erfurt

Re: Schaltung 5 Gang

Ungelesener Beitragvon Tobias Yello' Thunder » Sonntag 11. Juni 2017, 11:29

Also Du kannst auch die orichinoole Polo-Mimik nehmen, und hinten dann eine abgekantete Verlängerung draufzwirbeln - das geht, ist aber nicht optimal. Die optimale Lösung gibts da m. E. n. nicht.
Du kannst auch den originalen Wartburg-Schalthebel nehmen. Da hast Du dann aber das Problem, daß da eigentlich keine 4. Schaltgasse möglich ist, und die Rückstellung in Schaltgasse 3./4. Gang auch nicht mehr geht. Beim W1.3 zieht da ja eine Feder das ganze in Ebene 3/4 - beim Fünfganggetriebe geht das aber nicht so, weil da ja noch die Ebene 5. Gang ist. Du müßtest also in den Schalthebel vom 1.3 eine Rückstellung einbauen, die ähnlich wie die Rückstellung beim Polohebel funktioniert. An diesem Punkt habe ich damals in dieser Richtung aufgegeben "weiterzuermitteln".
Ich hab' da auch Ewigkeiten dran hin- und hergebastelt, und bin mit keiner Lösung richtig zufrieden gewesen. Am wenigsten unzufrieden bin ich derzeit mit der Lösung "Polo-Mimik plus abgekantete Verlängerung oben dran".

Tobias
Wartburg 353-1600i Tourist - die Bestie lebt!!!

Benutzeravatar
T.S.
Querlenker
Beiträge: 709
Registriert: Freitag 10. Februar 2006, 19:21
Wohnort: DD

Re: Schaltung 5 Gang

Ungelesener Beitragvon T.S. » Sonntag 11. Juni 2017, 21:33

Bilder von dem Bau gabs nie.
Problem ist das Spielfrei hinzubekommen, die 1.3er Kulisse gibt die Breite nicht so her oder man hat sehr enge Schaltgassen. Ich hab Polo drinn, durch die Karosse am Bodenblech.... gut zu schalten.
*---14ZollIrmscheralufelgenverschlimmbeserungsextremtuner---*
http://www.wl13.de

PuntoTeam
Ventileinsatzputzer
Beiträge: 189
Registriert: Mittwoch 16. Januar 2008, 13:42
Kontaktdaten:

Re: Schaltung 5 Gang

Ungelesener Beitragvon PuntoTeam » Donnerstag 15. Juni 2017, 09:31

moin

Erstmal vielen Dank für eure Hilfe. Ich werde mich auch für die Polo version entscheiden und werde mir dann irgendwas zurecht dängeln. Wie habt ihr den das Problem gelöst das ihr die Schaltgassen sauber hin bekommt? Ich mein eigentlich ist ja eine Seilzugschaltung an der Mechanik dran?
Vllt erbahmt sich ja einer von euch mal ein Bild zu machen von seiner Schaltung und mir per PN zu schicken.

Vielen Dank

Gruss Marcel

Benutzeravatar
T.S.
Querlenker
Beiträge: 709
Registriert: Freitag 10. Februar 2006, 19:21
Wohnort: DD

Re: Schaltung 5 Gang

Ungelesener Beitragvon T.S. » Donnerstag 15. Juni 2017, 21:15

Die 86c Kulisse mit dem Hebel am Getriebe sorgt schon für die exakte Gasse, ich nehme den Rückwärtsgang als "Maß" ... kann aber auch schnell passieren, das es unter Last stehend nicht mehr geht und die 5 oder der R "fehlt". Ich liege am Sonnabend wieder drunter, kann ich Bild machen.
*---14ZollIrmscheralufelgenverschlimmbeserungsextremtuner---*
http://www.wl13.de

PuntoTeam
Ventileinsatzputzer
Beiträge: 189
Registriert: Mittwoch 16. Januar 2008, 13:42
Kontaktdaten:

Re: Schaltung 5 Gang

Ungelesener Beitragvon PuntoTeam » Montag 19. Juni 2017, 21:21

moin moin

Das wäre nen richtig netter Zug von dir wenn du mir das zeigen könntest dann wäre es für mich einfacher dann kann ich mich auch direkt um den 1,6 ABU Motor kümmern bzw ihn direkt mit einbauen. {beifall} {beifall} {beifall}

Gruss Marcel

Benutzeravatar
T.S.
Querlenker
Beiträge: 709
Registriert: Freitag 10. Februar 2006, 19:21
Wohnort: DD

Re: Schaltung 5 Gang

Ungelesener Beitragvon T.S. » Dienstag 20. Juni 2017, 19:49

RPS Satz, 15 Jahre mind. alt, so verbaut.

Bild

Bild

Bild

Halten waren damals auch dabei...
*---14ZollIrmscheralufelgenverschlimmbeserungsextremtuner---*
http://www.wl13.de

PuntoTeam
Ventileinsatzputzer
Beiträge: 189
Registriert: Mittwoch 16. Januar 2008, 13:42
Kontaktdaten:

Re: Schaltung 5 Gang

Ungelesener Beitragvon PuntoTeam » Donnerstag 22. Juni 2017, 09:18

moin moin

vielen Dank für die Bilder ich werde mich am Wochenende mal an einer Rohkarosse aufm Rahmen am versuch machen und euch dann berichten.
Hast du die Schaltkulisse eigentlich noch verkleidet oder bleibt die so?


Gruss Marcel

EMST
Verzinker
Beiträge: 390
Registriert: Freitag 28. August 2015, 13:47
Mein(e) Fahrzeug(e): Wartburg 1.3 Tourist

Re: Schaltung 5 Gang

Ungelesener Beitragvon EMST » Donnerstag 22. Juni 2017, 10:06

Das AWE Plastteil wäre da glaube ich echt arg eng - mit der Wartburg/Skoda Kulisse die ich drin hab ist das wohl auch schon eng geworden

Benutzeravatar
T.S.
Querlenker
Beiträge: 709
Registriert: Freitag 10. Februar 2006, 19:21
Wohnort: DD

Re: Schaltung 5 Gang

Ungelesener Beitragvon T.S. » Donnerstag 22. Juni 2017, 19:09

Die passt nicht mehr, zu breit, Heizung nach hinten gibts auch nicht mehr, Konsole hab ich mir was gebaut.
*---14ZollIrmscheralufelgenverschlimmbeserungsextremtuner---*
http://www.wl13.de

PuntoTeam
Ventileinsatzputzer
Beiträge: 189
Registriert: Mittwoch 16. Januar 2008, 13:42
Kontaktdaten:

Re: Schaltung 5 Gang

Ungelesener Beitragvon PuntoTeam » Sonntag 25. Juni 2017, 08:58

moin moin

Gestern habe ich mich dann nochmal ans Getriebe dran gesetzt und es zumindestens schonmal drin. Erstmal ist es am 1.3 Motor dran das soll dann später noch geändert werden und der 1.6 Motor dran kommen. Habe dafür jetzt die Schrottkarosse und den dazugehörigen Rahmen als Spielwiese benutzt bevor er dann in die Tonne geht.
Das einbauen erwies sich als nicht ganz so schwierig da man ja jetzt auch etwas mehr Platz zwischen Rahmen und Getriebe hat. Das Kupplungsseil habe ich so übernommen. Antriebswellen passen auch. Was mir nur aufgefallen ist alle Motoren von den anderen Autos die ich habe sind leicht nach rechts geneigt warum auch immer, scheint wohl konstruktionsbedingt zu sein. Das habe ich jetzt auch erstmal so beibelassen und zwischen meinem neuen Getriebebock keine Distanzplatte gelegt zwischen dem Rahmen. Naja die Schaltung ist jetzt noch das wonach ich die beste Lösung suche. Meine Konstruktion funktioniert ist aber ziehmlich ungenau.
Deshalb werde ich die Tage zum Schrotti fahren und den Schaltbock vom Polo 6 N besorgen und dann gucken was sich dann tut. Sollte alles nicht helfen werde ich auf die Seilzugschaltung umschwenken und diese dann einbauen, dann muss ich halt den Innenraum etwas umbauen bzw neu Verkleiden da ich ja auch die Heizung nach hinten und alles bei behalten möchte. Weitere Kosmetikarbeiten folgen dann beim entgültigen Einbau in den Tourist.
So bis die Tage mal mit hoffentlich neuen geglückten Taten.

Gruss Marcel
Dateianhänge
20170624_152220.jpg
20170624_153505.jpg
20170624_144659.jpg
20170624_144715.jpg

Benutzeravatar
Tobias Yello' Thunder
Erfurter Produktionsgenossenschaft
Beiträge: 4484
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2006, 18:56
Mein(e) Fahrzeug(e): W353 Limousine Bj. '88, W353-1600i Tourist Bj. '10, QEK Aero Bj. '89, Leporello Bj. '91
Wohnort: Erfurt

Re: Schaltung 5 Gang

Ungelesener Beitragvon Tobias Yello' Thunder » Mittwoch 28. Juni 2017, 18:45

Na das sieht doch schon mal sehr schön aus! Das kann so was werden, glaub' ich.
Aber mal was ganz anderes:
Schrottkarosse und den dazugehörigen Rahmen als Spielwiese benutzt bevor er dann in die Tonne geht.

Muß das denn sein? Gar keine Hoffnung mehr? Wenigstens den Rahmen würde ich aufheben - wenn da noch keine flächendeckenden Durchrostungen dranne sind.

Tobias
Wartburg 353-1600i Tourist - die Bestie lebt!!!

PuntoTeam
Ventileinsatzputzer
Beiträge: 189
Registriert: Mittwoch 16. Januar 2008, 13:42
Kontaktdaten:

Re: Schaltung 5 Gang

Ungelesener Beitragvon PuntoTeam » Mittwoch 28. Juni 2017, 19:42

moin moin

Ich habe mich da etwas missverständlich ausgedrückt. Die Karosse geht in die Tonne der Rahmen wird noch für mein anders Projekt gebraucht. -roll- -roll-
Von meinem andern Projekt habe ich den Rahmen strahlen lassen, mhh danach kam nicht mehr viel zurück. {bedrückt}

Mit der Schaltung geht es am Wochenende weiter, mal sehen obs dann richtig läuft. Hast du nicht auch ein 5 Gang in deinem Wagen drin???

Gruss Marcel


Zurück zu „Für die 4-Takter: Die Einsdreier-Ecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast